Moon of Madness


Moons of Madness ist ein Psychoschocker aus der Egoperspektive mit einer gehörigen Portion kosmischem Horror, in dem die wissenschaftliche Erforschung des Mars mit dem übernatürlichen Grauen von Lovecraft aufeinandertreffen.


Es wurde ein geheimnisvolles Signal vom Roten Planeten empfangen.

Die Nachricht erstaunte die Orochi-Wissenschaftler. Sie analysierten die Nachricht und kamen zu der Erkenntnis, dass sie intelligenten Ursprungs war. Das Orochi-Management zog es jedoch vor, die Öffentlichkeit nicht über diese Entdeckung zu informieren, sondern sie stattdessen geheim zu halten. Heimlich begann das Unternehmen mit dem Bau der Trailblazer Alpha, einer modernen Forschungsstation auf dem Mars, um dem wahren Ursprung der Nachricht auf den Grund zu gehen.


Du spielst den Ingenieur Shane Newehart, der auf Trailblazer Alpha stationiert ist und aufgrund seiner niedrigen Sicherheitsstufe nichts von der Existenz des geheimnisvollen Signals weiß. Deine Aufgabe besteht darin, die Station am Laufen zu halten, bis das Transportschiff Cyrano mit einem neuen Team eintrifft, das deine Aufgaben übernehmen soll.


Schon bald bemerkst du jedoch seltsame und ungewöhnliche Vorkommnisse. Wichtige Systeme sind gestört, das Treibhaus ist mit einem seltsamen Nebel gefüllt und der Rest deines Teams ist von einem Außeneinsatz noch nicht zurückgekehrt. Alles geht den Bach runter.


Du beginnst Dinge zu sehen, die nicht da sind. Visionen, Halluzinationen – oder ist es etwas anderes? Ist es echt ... oder wirst du verrückt?


Erlebe wahren kosmischen Horror

Da die einzige Hoffnung auf Rettung Hunderttausende von Kilometern entfernt liegt, musst du dich den realen Ängsten von Isolation und Paranoia stellen, die sich mit übernatürlichen Elementen und grauenerregendem kosmischem Horror vermischen. Schreckliche Visionen und monströse Erscheinungen lassen dich hinterfragen, was real ist und was nicht, da dir die Realität langsam zu entgleiten droht.


Erkunde die dunkle Seite des Mars

Bewege dich im Spiel in einer voll funktionsfähigen Marsstation, die realistische Elemente nutzt, damit du in eine glaubwürdige Umgebung eintauchen kannst. Meistere Herausforderungen mithilfe von Computern, elektrischen Systemen, Rovern, Solarpanelen und mehr und verlasse schließlich die Station, um die dunkle Seite des Mars zu erkunden.



Tags: