Beat Saber

Alles rund um Beat Saber

Hallöchen, habt ihr euch jemals gefragt wie es wäre Laserschwerter und fliegende Boxen als Musikinstrument zu verwenden? Nein? Na dann gönnt euch eine VR Brille holt euch Beat Saber und zeigt den Bossen wer die Box ist.. oder so. Zum jetzigen Zeitpunkt ist Beat Saber eines der besten VR Spiele auf dem Markt, was es auch auskostet mit dem Preis von 30 Euronen, nicht schlecht, man wird aber niemals die authentische Erfahrung bekommen wenn man das Spiel ohne Mods spielt. Ich persönlich habe mir den Mod Assistent geholt und alles was ich haben wollte diesen installieren lassen, wie eine 3rd Person Kamera für den Desktop, Custom Songs, welche nicht automatisch im Spiel verfügbar sind, und vieles mehr. Wenn man nun dieses Setup hinter sich hat kommt der knackige Teil, ihr könnt nun entscheiden ob ihr ein harter Bursche seid und direkt Expert++++ spielt und nach einer Millisekunde merkt, dass das vielleicht keine so gute Idee war oder erstmal ganz ruhig bei Normal anfangen, welches meistens sehr gut machbar ist für den Anfang. Mit ein wenig Training schafft man mit der Zeit schon gut Expert und Expert+ Songs, mit einigen Ausnahmen die selbst für Profis in dem Spiel oft eine Herausforderung für sich sind, aber sollte man dann doch einen schweren Song schaffen fühlt man sich umso besser. Jedenfalls sobald man nach 1 – 2 Stunden fertig ist kann man eines garantieren, ihr werdet garantiert eure Brille und die Controller sauber machen müssen, denn man kann sich denken dass bei immer schnelleren und anstrengenderen Songs ihr irgendwann wortwörtlich ins Schwitzen geratet, deswegen legt ein Handtuch bereit und wärmt schonmal eure Dusche vor, weil ich würde jedem empfehlen sie hinterher aufzusuchen.

Alles in allem würde ich aber sagen, dass das Spiel ungemein Spaß macht und viele Möglichkeiten auch beim Streamen haben kann, wie Song Requests und ingame Livechat, man aber oft sich mit dem Spiel ein bisschen kürzer halten sollte, weil man hinterher meistens ziemlich platt ist.
Das Spiel ist für mich aber ein Must Have für VR, denn es gibt nur wenige VR Spiele im Moment die sich wirklich lohnen, vielleicht gehe ich demnächst Mal darauf ein welche Spiele lohnenswert für VR sind oder nicht, aber Beat Saber ist es definitiv.