Planet Zoo Starter Guide

Sicherlich habt ihr alle schon von “Planet Zoo”, der umfangreichen Zoo-Bau-Simulation gehört und euch gefragt : “Was genau ist das eigentlich?” Nun… ich habe mir Planet Zoo genau angeschaut und werde euch die wichtigsten Grundlagen erklären.

Spielmodis

Karriere: In diesem Modus, ist das Tutorial, in dem man alle Anfänge erklärt bekommt.

Franchise: In diesem Modus spielt man mit Herausforderungen und Onlinetierhandel, heißt also man kann dort die Tiere im Tierhandel auch an Freunde verkaufen und Geld für den Zoo verdienen.

Herausforderung: Man spielt offline mit allen Herausforderungen.

Sandbox: Baut einen Park ohne Grenzen. Ihr müsst nicht aufs Geld achten und habt bereits alles freigeschaltet.

Ich habe mich für den Blog für den Sandboxmodus entschieden, um euch die Grundlagen des Spiels etwas näher bringen zu können.


Gehwege

Sobald ihr anfangt, müsst ihr Wege erstellen, auf denen die Besucher laufen können.

Ihr könnt zwischen vielen verschiedenen Wegen auswählen und auf der rechten Seite sowohl die Länge als auch die Breite des Weges einstellen. Außerdem könnt ihr einstellen, in welchem Winkel dieser um die Ecke gehen soll.
Des weiteren gibt es spezielle Wege für die Mitarbeiter des Zoos, die sogenannten “Mitarbeiterwege”, die ihr für die Mitarbeiter bauen müsst.

Auch hier könnt ihr zwischen verschiedenen Wegen wählen und sie genauso anpassen, wie die Besucherwege.


Mitarbeiter Einrichtungen

Anschließend braucht ihr einige Einrichtungen für eure Mitarbeiter, die ihr einstellen müsst, um den Zoo am laufen zu halten. Diese Einrichtungen wären
Tierpflegerhütte
Quarantänebereich
Handelszentrum
Werkstatt
Mitarbeiterraum
Forschungszentrum
Tierarztpraxis

Die einzelnen Einrichtungen und dazugehörigen Mitarbeiter werden im nachfolgenden Beitrag genauestens erklärt

Handelszentrum

...welches benötigt wird, um Tiere aus dem Tierhandel zu kaufen. Von dort aus werden sie in die Gehege verteilt

Forschungszentrum

...in dem sämtliche Sachen für den Zoo erforscht werden

Mitarbeiterräume

...sind die Pausenräume für alle Mitarbeiter.

Quarantänebereich

...werden kranke Tiere untergebracht, die eine ansteckende Krankheit haben.

Tierpflegerhütten

...sind das wichtigste im Zoo denn in ihnen wird das Futter für die Tiere zubereitet.

Tierarztpraxis

...werden kranke Tiere behandelt.

Werkstatt

...arbeiten die Techniker und holen Ersatzteile, wenn etwas im Zoo kaputt geht.


Die Mitarbeiter


Zoopfleger

Sie leeren den Müll und halten den Zoo sauber.

Tierärzte

Sie kümmern sich um kranke Tiere und machen sie wieder gesund.

Tierpfleger

Sie kümmern sich um die Tiere und halten die Gehege sauber.

Sicherheitsbeamte

Sie sorgen für Ordnung im Zoo und schmeißen Aktivisten und randalierende Gäste raus.

Techniker

Sie reparieren sämtliche Sachen, die im Zoo kaputt gehen.

Verkäufer

Sie stehen in den ganzen Geschäften, die ihr in euren Zoos bauen könnt.


Die Imbissläden

Es gibt 7 verschiedene Imbisstände, an denen es verschiedene Leckereien gibt
(Von links nach rechts)

-> Monsieur Frites: verkauft Pommes Frites
-> Mexelente: verkauft leckere Tacos
-> Hotdog Squad: Verkauft Hot Dogs
-> Cosmic Cow Ice Cream: Verkauft Ice Cream
-> Chief Beef: Verkauft Burger
-> Pizza Pen: Verkauft Pizza

Die Getränkestände

Getränkeläden gibt es insgesamt 8 verschiedene variationen
(Von links nach rechts)

-> Pipshot Water: Verkauft Wasser
-> Pipshot smoothie: Verkauft Smoothies
-> Pipshot Juice: Verkauft Fruchtsäfte
-> Gulpee Soda: Verkauft Limonade
-> Gulpee Slush: Verkauft Slushs
-> Cosmic Cow Milkshakes: Verkauft Milchshakes
-> Gulpee Energy: Verkauft Energydrinks
-> Street Fox Coffee: Verkauft Kaffee

Souvenirläden

Es gibt in Planet Zoo 3 Souvenirläden, in denen die Verkäufer arbeiten.
(Von links nach rechts)

-> Hat´s Fantastic: Verkauft Hüte
-> Just A Momento: Verkauft Kuscheltiere, Bücher und Shirts
-> Loony Bloons: Verkauft Luftballons


Forschung

Tierärzte und Techniker können forschen, um Spielzeug und einiges mehr für die Tiere freizuschalten, um deren Lebensqualität zu verbessern.

Technikforschung

Diese Forschung vverbessert das Aussehen des Parks. Man kann unterschiedliche Designs und Zäune erforschen, um den Zoo unterschiedlich zu gestalten.

Veterinärforschung

In der Viterinärforschung werden Krankheiten und Informationen über die Tiere erforscht (Spielzeug, Nahrung, Wissen)


Gehege und Barrieren

Je nach Tierart braucht man unterschiedliche Gehege und unterschiedliche Barrieren, die von den Tieren nicht durchbrochen werden können. Sobald die tiere diese Barriere durchbrechen, werden die besucher panisch und laufen weg.

Jede Barriere hat einen unterschiedlichen Widerstandsgrad. Angefangen bei 2 und endet bei 6 Rechts kann man dann einstellen, wie lang und wie hoch die Barriere werden soll und ob sie ein Glasfenster oder Spiegelglas als Fenster haben soll. Außerdem benötigt man dann eine Tür für die Tierpfleger und das Gehege ist fertig.

Dort sieht man ein fertiges Gehege. Als Fenster habe ich Spiegelglas genommen und hinten links sieht man die Tür für die Tierpfleger. Der Boden vom Gehege ist mit unterschiedlichen Geländearten bedekt. Dazu in einem neuen Beitrag mehr.


Geländearten

Um die Lebensqualität der Tiere zu verbessern, muss man auch das Gelände in den Gehegen anpassen.
Auf dem Bild seht ihr die unterschiedlichen Geländearten.
-> Kurzes Gras
-> Langes Gras
-> Erde (weich grob)
-> Fels (rau grob
-> Sand
-> Schnee


Die Tiere

Es gibt insgesamt 53 Tiere, die ihr in eurem Zoo aufnehmen könnt.

Erdferkel
Afrikanischer Elefant
Afrikanischer Wildhund
Aldabra-Riesenschildkröte
Amerikanischer Bison
Trampeltier
Mittelamerikanischer Tapir
Königstiger
Weißschwanzgnu
Bongo
Bonobo
Borneo-Orang-Utan
Gepard
Chinesisches Schuppentier
Afrikanischer Strauß
Warzenschwein
TawanischerSchwarzbär
Thomson-Gazelle

Galapagos-Riesenschildkröte
Spießbock
Gangesgavial
Großer Panda
Rosaflamingo
Grizzlybär
Isabellbär
Flusspferd
Indischer Elefant
Blauer Pfau
Panzernashorn
Japanmakak
Mandrill
Nilwaran
Nyala
Okapi
Steppenzebra

Gabelbock
Kleiner Panda
Roter Vari
Netzgiraffe
Katta
Rappenantilope
Leistenkrokodil
Sibirischer Tiger
Schneeleopard
Tüpfelhyäne
Springbock
Wolf
Westafrikanischer Löwe
Westlicher Schimpanse
Westlicher Flachlandgorilla
Komodowaran
Zwergflusspferd

Es gibt noch weitere Tiere, die man im Vivarium einsetzen kann.

Schlangen:Abgottschlange, Gelbe Anakonda, Puffotter, Texas-Klapperschlange, Todesotter, Östliche Braunschlange
Spinnen: Brasilianische Riesenvogelspinne, Brasilianische Wanderspinne, Goliath-Vogelspinne, Mexikanische Rotknie-Vogelspinne
Frösche: Goliathfrosch, Lehmanns Pfeilgiftfrosch, Schrecklicher Pfeilgiftfrosch
Echsen: Gila-Krustenechse, Grüner Inselleguan, Grüner Leguan
Käfer, Skorpione und Schnecken: Australische Großschabe, Brasilianischer Riesenläufer, Echte Achatschnecke, Goliathkäfer, Haariger Wüstenskorpion, Indischer Riesenskorpion, Riesenbockkäfer


Wasseraufbereitung und Strom

Des weiteren muss man in Planet Zoo darauf achten, dass alle Gebäude mit Strom versorgt sind. Dafür braucht ihr einen Generator, den ihr im Menü kaufen könnt. Um das Wasser in den Gehegen sauber zu halten, braucht ihr außerdem Wasseraufbereitungsanlagen, um das Wasser sauber zu halten.

Ganz links sind die Solaranlagen, die ihr später im Spiel freischalten könnt. Direkt daneben ist der Stromgenerator, daneben die Wasseraufbereitungsanlage.


Beobachten und Lautsprecher

Damit die Besucher auch einiges über die Tiere lernen, ist es sinnvoll Bildschirme hinzustellen, die einige Infos über die Tiere an die Besucher weiter geben. Außerdem kann man auch Lautsprecher baauen, die den Besuchern etwas über die Tiere erklären.


Zoopedia

Wir selbst können aber auch einiges über die Tiere lernen, indem wir das Zoopedia öffnen. Im Zoopedia findet man alles über die Tiere und kann einiges über sie lernen, wie zum Beispiel ihre Herkunft, ob sie vom aussterben bedroht sind und einiges mehr. Außerdem kann man da auch nachlesen, was sie für ein Gehege brauchen.


Zooübersicht und Finanzen

Um im Zoo nicht den Überblick zu verlieren, haben wir die sogenannte Zooübersicht, in der wir nachlesen können, wie das Wohlbefinden unserr Tiere ist, wie es um unsere Finanzen und Mitarbeiter steht und auch die Forschung können wir dort einsehen.

Das ist die Startseite der Zooübersicht. Hier können wir die Zufiriedenheit der Gäste sehen, die Öffnungszeiten und Höhe der Eintrittspreise ändern und auch den Ruf unseres Zoos sehen. Des weiteren kommt alle paar Monate ein Inspektor, der unserem Zoo eine Bewertung gibt. Auch das Ergebnis können wir dort einsehen.


Schauen wir uns nun einmal den Reiter “Finanzen” an

Hier können wir die Einnahmen und Ausgaben einsehen, die unser Zoo so hat. Außerdem können wir dort auch ein Darlehen aufnehmen und auch etwas Geld in die Werbung investieren, um mehr Besucher in unseren Zoo zu locken. Die Besucher können aber auch in Spendenbüchsen etwas Geld spenden, was unseren Tieren zu gute kommt.

Links sind Geldautomaten und rechts die Spendenbüchsen.

Unsere Tierübersicht ist leider momentan leer, weil wir in unserem Sandbox Zoo noch keine Tiere haben.

Da wird dann der Name des Tieres angezeigt, in welchem Gehege es sich befindet, welches Geschlecht es ist, wie das Wohlbefinden ist, wie alt es ist und wo es herkommt. Dort kann man auch festlegen, ob das Tier ein Verhütungsmittel einnehmen soll oder ob es sich weiter vermehren soll.

Unsere Mitarbeiterübersicht ist wie die Tierübersicht leer weil wir im Sandbox-Modus sind

Dort sieht man dann auch den Namen, was er verdient, wie es ihm geht, wie viel Energie er hat und in welchem Arbeitsbereich er ist. Man muss den Mitarbeitern einen Arbeitsbereich festlegen, damit sie genau das machen, was man will.


Filterfunktion


Wenn man bestimmte Tiere im Zoo hat aber nicht direkt das richtige Spielzeug oder die richtige Pflanze findet, um das Wohlbefinden des Tieres zu verbessern, kann man bei Planet Zoo die Suche genau einfiltern nach der Herkunft des Tieres, der Biome und einige Faktoren mehr. Damit fällt die Suche meist um einiges leichter

So jetzt habt ihr mal einen kleinen Einblick in Planet Zoo gehabt und ich hoffe ich konnte euch damit helfen. Viel Spaß beim Spielen